Über mich

1972 als dritte von vier Kindern geboren, kompensierte ich in meiner Kindheit meinen Wunsch nach einem Vierbeiner durch ständiges „Ausleihen“ verschiedenster Hunde aus der Nachbarschaft.
Nach einer 3-jährigen Ausbildung zur Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin arbeitete ich 9 Jahre bis 2004 im Krankenhaus MSP. Meinen Mann, den ich 1999 heiratete, quälte ebenfalls von Kindesbeinen an die Sehnsucht nach dem eigenen Hund, was aber durch Wohnen in Miete und ungünstige Arbeitszeiten nach wie vor nicht umzusetzen war.
2002 zogen wir dann nach Laudenbach ins eigene Heim und 2003 zog unsere Subito, eine
Subito, Joschi und ich3-jährige Dalmatinerhündin ein. Anders als zuerst angenommen war Subito weit davon entfernt ein leichtführiger Hund zu sein und ich begann mich sehr intensiv mit den Themen Hund, Hundeverhalten und Hundeerziehung zu beschäftigen.
Sehr viel Literatur, Vorträge, Seminare und Weiterbildungen führten zu dem Wunsch mein Wissen an andere Hundehalter weiterzugeben und so begann ich 2006 die Ausbildung zum Hundetrainer im Hundeverhaltenszentrum Canisland Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Rheinmünster/Schwarzach, welche ich 2007 mit einer theoretischen und praktischen Prüfung erfolgreich abschloß.


subito_rona_frhjahr_2012_007.jpg

Subito mußten wir eine Woche vor ihrem 16. Geburtstag schweren Herzens im Februar 2016 über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Ich danke meiner großartigen, persönlichkeitsstarken Subito für die vielen lehrreichen Jahre! Du bleibst für immer in unseren Herzen!

 

      Rona

Seit Februar 2009 gehört zu meiner kleinen Familie noch eine zweite Dalmatinerhündin dazu

Rona ist Anfang 2008 geboren und taub.

 

 

20160617_130631.jpg

Seit Juni 2016 bereichert Quina - geboren im Juli 2015 - unser Leben und macht unser Viererdasein wieder komplett. Die quirlige kleine Dame ist nicht ganz reinrassig. Es ist stark anzunehmen, dass irgendwann einmal in ihren Genen ein Beagle mitgemischt hat.... 

 

Selbstverständlich nehme ich weiterhin regelmäßig an Fortbildungen teil, um mein Wissen kontinuierlich zu erweitern! 

Praktika, Seminare, Weiterbildungen und Vorträge u.a. bei:

  • Sabine Padberg (Hundeverhaltenszentrum Canisland)
  • Günther Bloch (Canidenexperte, Wolfs- und Hundeforscher)
  • Dr. Udo Gansloßer (Privatdozent für Zoologie, Verhaltensbiologe)
  • Angelika Lanzerath (Hundefarm Eifel)
  • Uwe Friedrich (Teamcanin)
  • Dr. Gabriele Niepel ( Erziehungswissenschaftlerin)
  • Dr. Paul Paquet ( weltweit anerkannter Biologe und Verhaltensökologe )
  • Thomas und Ina Baumann ( Hundeschule Dogworld)
  • Rainer Dorenkamp ( Hundeschule Dorenkamp / Dozent bei Canis )
  • Tanja Elias ( Hundeschule Dorenkamp )
  • Perdita Lübbe-Scheuermann (Hundeakademie Darmstadt)
  • Dr. Adam Miklosi ( Verhaltensbiologe)
  • Dr. Greg Rasmussen ( Freilandstudien am afrik. Wildhund in Zimbabwe / Naturschutzarbeit in afrik. Nationalparks)
  • Shelley Alexander ( Ökologische Studien zur Natuschutzproblematik / Interaktionen zw. Koyote und Menschen )
  • Dr. Luca Lapini ( Biologe / Der Goldschakal in Europa / Freilandstudien zur Ökologie einheimischer Raubtiere) 
  • Sabine Ditterich (HundeArtige Hannover, Gastdozentin bei Canis)
  • Stefanie Nowarra (K9 Suchhundezentrum Rheinland)
  • Sophie Strodtbeck (Tierärztin, www.einzelfelle.de)
  • Martin Rütter (D.O.G.S. Für Menschen mit Hund)
  • Eric Kerstin ( Natural Dogmanship)
  • Mira Meyer ( Verhaltensbiologin, Diplomarbeit über die Beschwichtigungssignale)
  • Juliette Aebi (Motivationstrainerin, Coaching)
  • Annette Deck (Kommunikations-, Prozess- und Veränderungstrainerin)
  • Tanja Rose ( Hundephysiotherapeutin)
  • Matthias Starck ( Zoologe / Stoffwechsel von Schlittenhunden)
  • Iris Schöberl ( Verhaltensbiologin und Hundeverhaltensberaterin )
  • Ivonne Spitzley & Nicole Elsing ( Biologinnen und Hundetrainerinnen / Doktorarbeit zum Thema "Maulkorb und Streß" / Trainingszentrum Mensch-Hund)
  • Ruben Holland ( Diplombiologe, Kurator Zoo Leipzig / Koordinator des Europ. Erhaltungszuchtprogrammes für den Mähnenwolf)